Neuigkeiten: Zentralschweiz

09.-12.06.2022 – SMVC ZS, Clubreise – Westernstadt Pullmann City

 

Weitere Bilder: Ernst Meier / Peter

 

 

03.2022 – SMVC ZS, Info 1/2022

Schöftland im März 2022

Liebe Clubkameradinnen
Liebe Clubkameraden

Nein! Weder Corona noch die Ukraine sollen Thema sein!

Für unser Jahresprogramm 2022 sehe ich sehr grosse Chancen, dass wir ohne grosse
Verschiebungen oder gar Streichungen durchkommen könnten. Aber Garantien kann ich keine abgeben, lediglich Optimismus und Zuversicht. Das hingegen beim Rückblick auf das, was bereits über die Bühne gelaufen ist, und eine vorsichtige Vorschau auf das, was demnächst stattfinden wird.

Rückblick
Nationale GV 2021 Ausserordentlicher Weise diesmal in schriftlicher Form, ist glatt über die
Bühne gegangen, die Stimmbeteiligung war so hoch wie nie zuvor. Alle Resultate auf
www.smvc.ch

Vortrag zu e fuels Am Montag dem 10. Januar hat unser erster Stamm 2022, mit einem sehr
interessanten Vortrag zu e fuels stattgefunden. Das Thema fand sehr grossen Zuspruch. Noch nie habe ich so zahlreiche Entschuldigungen für das Fernbleiben zu einem Vortrag erhalten.  Und auch unser Stamm-Saal (für Vorträge weniger geeignet) kam an seine KapazitätsGrenzen. Unser Sektionsmitglied Bernhard Taeschler (Präsident des Dachverbandes SHVF) wusste alle Anwesenden, auch die erstaunlich zahlreichen Ladys, in seinen Bann zu ziehen. Ein Thema das uns mittelfristig sicher noch weiter beschäftigen wird. Steigen die Benzinpreise weiter wie aktuell, wird e fuels bald einmal preislich marktfähig. Nein, natürlich ist das nicht ganz so einfach, denn niemand wird ja glauben, dass alle anderen Energien bei dieser Preisspirale nicht früher oder später auch auf diesen Zug aufspringen werden. Für alle deren Interesse über den Tellerrand hinaus geht, habe ich zu diesem Thema am Schluss dieser Info zwei Auszüge aus publizierten Artikeln beigefügt. Beide sind wohl mit viel Beamtendeutsch und technisch, wissenschaftlichen Fachausdrücken gespickt, aber trotzdem lesenswert. Weiter wird die Sektion Mittelland im Laufe des Jahres diesen Vortrag auch an einem ihrer Monats-Stämme präsentieren, das als Info für alle die im Januar nicht Gelegenheit hatten dabei zu sein. Wann genau das sein wird könnt ihr auf der Homepage www.smvc.ch unter der Sektion Mittelland entnehmen. Aber sicher auch zu gegebener Zeit auf der sehr aktiven FBGruppe dieser Sektion.

GV Sektion Mittelland Am Mittwoch 12. Januar fand die GV unserer Nachbarsektion
Mittelland statt. Mit Kay Baumgartner hat ein Mann aus unseren Reihen (war bis dato ZSMitglied) das Zepter übernommen. Man darf dies unverblümt als Wiederbelebung einer bereits totgesagten Sektion bezeichnen. Der Start ist mehr als gut verlaufen, der sehr geringe Mitgliederbestand von noch knapp 25 Personen, konnte in der Zwischenzeit durch Kay’s Aktivitäten bereits nahezu verdoppelt werden. Die Sektion Mittelland ist nach Jahrzehnten des Dornröschenschlafes von „Prinz Kay“ wachgeküsst worden! Wir werden auch in Zukunft noch Weiteres von dieser reanimierten Sektion hören. Bereits das 1. Highlight 2022 vom Zentralschweiz die Sektion mit Herzblut aus dem Herzen der Schweiz
Sonntag 13. März liess aufhorchen. Brunch und persönliche Führung mit Jo Vonlanthen durch seine einzigartige Formel-1-Sammlung sowie weitere Schätze und Sammlerstücke aus vergangenen Zeiten. Einladung und Anmeldung wurden unter www.smvc.ch Sektion Mittelland publiziert. Mein Urteil: super Anlass bei sonnigem Wetter, jederzeit einen Besuch wert!

GV Sektion Zentralschweiz am Montag 14. Februar fand unsere eigene GV im grossen Saal
unseres Stamm-Lokales statt. Nach dem Versand der Einladung tröpfelten nur vereinzelte
Anmeldungen ein, und ich dachte bereits, das wird nicht allzu viele Teilnehmer geben. Aber das Tröpfeln dauerte über einen Monat lang an, und ganz interessant fand ich, dass nun wirklich alle Kanäle dafür benutzt wurden. Nebst einem sehr hohen Anteil von OnlineAnmeldungen, flossen aber auch per Mail, per Post, per WhatsApp, per SMS, per Telefon, per Handy, und auch auf persönlich mitgeteiltem Weg bei mir ein. Nur Brieftaube ist keine auf dem Balkon gelandet, und auch kein Meldeläufer klopfte an die Türe. Aber sonst war wie erwähnt alles vorhanden. Mit 58 Leuten war unsere GV erstaunlich gut besucht, das hat mich angenehm überrascht. Die Traktanden konnten wir dem Zeitplan gemäss abarbeiten, alles wurden ohne Gegenstimme angenommen. Uschi Bachmann hatte schon vor geraumer Zeit ihren Rücktritt aus unserem Vorstand mitgeteilt, die logische Folgerung vor den Wahlen, war ihre Verabschiedung. Allen restlichen Vorstandsmitgliedern wurde ohne eine Gegenstimme, für weitere 3 Jahre das Vertrauen ausgesprochen. Als kleine Geste wurden zum Valentinstag allen anwesenden Ladys ein kleines Blumenpräsent überreicht. Das Protokoll zur GV wird euch zu einem späteren Zeitpunkt automatisch zugestellt.

Traditioneller Filmabend am Montag 14. März hat unser traditioneller Filmabend
stattgefunden. Natürlich einmal mehr mit einer Pausenüberraschung! Ich hörte auch die
Bemerkung, dass die Dubler-Mohrenköpfe eigentlich keine Überraschung, sondern bereits
Tradition seien. Das werde ich beim nächsten Filmabend im 2023 gebührend berücksichtigen. Dieser Indoor-Anlass war die erste Gelegenheit für alle „Ausgesperrten“ wieder aktiv dabei sein zu können. Unser „Operateur“ Felix Keller hat sich, mit einer Sammlung von Werbefilmen der Automobilbranche, für einen anderen, als im Programm angekündigt Filmtitel entschieden.

Vorschau
Nachdem der Bundesrat nun die BAG-Schleuse ziemlich weit geöffnet hat, scheint die Sonne bereits wieder wesentlich kräftiger. Das mag vielleicht einigen Wenigen nicht genehm sein, aber ganz vielen waren in den vergangenen Monaten die auferlegten BAG-Verordnungen auch nicht wirklich genehm. Jetzt gilt es Risse zu kitten, welche in grossen Teilen der Bevölkerung entstanden sind. Ich verstehe kitten als Blick in die Zukunft, es bringt nichts im privaten Rahmen Schuldige suchen zu wollen. Ich freue mich auf jedes Mitglied, welches durch die neuen BAG-Verordnungen wieder aktiv am Clubleben teilnehmen kann.

cultura suisse Mi. – Fr. 6. – 8. April Nationale Kultur-Fachmesse in der Bernexpo. Stand von
SHVF und IgFS, Stand-Chef Ruedi Müller SMVC ZS wer Zeit hat, es wäre ein Besuch wert.
Als Besucher trifft man jedoch nur am Rande unser Thema Oldtimer an. Jedoch ist es für uns wichtig dort Präsenz zu zeigen, um auf dem Weg zur Anerkennung unseres Kulturgutes auf Rädern Sympathisanten für uns zu gewinnen. Wer Interesse hat, soll sich bei Ruedi für ein Eintritts-Ticket melden. Siehe in Ruedis Newsletter Oldtimerlinks a Gogo März 2022
Nr. 1

Monats-Stamm Montag 9. April im Dézaley-Saal wieder einmal „nur“ Benzin-Gespräche.
Historic Vehicle Days I Samstag 23. April Open Door by Frey, Food und Trank in Muri. Louis
+ Brigitt Frey öffnen einmal mehr die Tore zur „Schüür 37“ Es gilt: Sehen und gesehen werden! für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt! Einfach mal reinschauen!
Historic Vehicle Days II Sonntag 24. April Guten Morgen by Frey Kaffee und Gipfel in Muri.
Auch am Sonntag gilt: Sehen und gesehen werden! Einfach unkopliziert!

Saison-Eröffnung 2022 Samstag 7. Mai. Wir nehmen bereits den 3. Anlauf zu diesem Event, diesmal sollte es aber gelingen! Besuch der Stiftung Brändi in Horw, welche uns bereits seit 2020 erwartet! Zuerst werden wir kulinarisch durch die Brändi-Crew verwöhnt, danach dürfen alle die für unser Wohl besorgt waren, als Dankeschön eine Rundfahrt mit unseren Oldtimern geniessen. Und final geniessen wir das Brädi-Dessertbuffet. Eine Einladung folgt schon in Bälde, per Rundmail und auf der Homepage!

Monats-Stamm Montag 7. Mai im Dézaley-Saal wieder mit Benzin-Gesprächen.

Jubiläums-Anfahren 65 Jahre SMVC Schweiz Samstag 14. Mai zurück zu den Wurzeln!
Details folgen in Kürze. Die Einladung wird Ende März auf der Homepage publiziert, und allen Mitgliedern der Zentralschweiz auch per Mail zugestellt.

65. GV SMVC Schweiz Sonntag 15. Mai im Seedamm Plaza. Auch hier folgen in Kürze die
Details, und die Einladung mit Traktandenliste wird auf der Homepage publiziert, und den
Mitgliedern der Zentralschweiz auch per Mail zugestellt.

Viele schöne Anlässe erwarten euch schon in naher Zukunft. Die Organisatoren freuen sich
auf euere zahlreiche Teilnahme.

Info 1/2022 inkl. Auszug aus e-fuels PDF

Kameradschaftliche Grüsse
euer Sektionspräsident
Henri Boschetti

01.2022 – SMVC CH, Info des Zentral-Präsidenten

Lenzburg, 20.1.2022

Neujahresbrief – Ergebnis schriftliche Abstimmung
Neujahresbrief PDF

Liebe SMVC-Mitglieder

2021 liegt hinter uns. Hoffnungsvoll blicken wir ins neue Jahr, freuen uns auf schöne Treffen und Begegnungen sowie auf herrliche Ausfahrten. Wir, der SMVC, werden 65 Jahre jung!

Wir feiern das national mit dem Jubiläums-Anfahren am 14.Mai 2022 und der Mitgliederversammlung am 15.Mai 2022.

Ebenso mit einer Fahrt vom Bodensee an den Genfersee vom 4. bis 6.Sept. 2022.

Beide Ausschreibungen folgen auf unserer HP und mit Hinweisen im Swiss Classics.

Auf der Homepage findet ihr auch Hinweise auf die Veranstaltungen der Sektionen.

Und: Ihr habt die Gelegenheit, auch an einer Ausfahrt einer anderen Sektion teilzunehmen. Wenn nicht in der Ausschreibung vermerkt, geben euch die Veranstalter gerne Auskunft über Hotels in der Nähe des Start- oder Zielortes, sodass An- und Rückfahrt nicht an einem Tag bewältigt werden müssen.

Die Sektion Mittelland (ML) hat einen neuen Präsidenten: Kay Baumgartner. Er hat ein sehr vielfältiges Jahresprogramm zusammengestellt. Ich persönlich und der Zentralvorstand wünschen ihm und seiner Sektion viel Spass, Freude und Erfolg.

Auch in der Inner- bzw. Urschweiz bildet sich eine Gruppe vor allem jüngerer Neu-Mitglieder unter dem künftigen Namen Sektion „Pilatus“. Gespannt warten wir auf deren Entwicklung und Jahresprogramm.

Homepage: Habt Ihr’s gemerkt? Diese wurde zeitgemäss angepasst, einheitlich strukturiert Kapazitäten erweitert, für Zukunft gerüstet. Eine Riesenarbeit für unsere Webmasterin Agie Jütte und den externen Berater Jürg Reimann. Beiden vielen Dank! Ziel ist, dass alle Sektionen ihre Mitteilungen auf dieser nationalen Homepage bekanntgeben (ihr könnt dann Sektionen anklicken). Für alle Sektionen mit einer einheitlichen Struktur und mit Sektionsindividuellem Inhalt. Bisherige Webmaster der Sektionen erhalten die Möglichkeit, den ihre Sektion betreffenden Teil selbst auszufüllen oder die Arbeit der nationalen Webmasterin zu überlassen. Die separaten Homepages einiger Sektionen sollten sich dann erübrigen. Mitglieder müssen nur noch www.smvc.ch anklicken und dann hat man den umfassenden Überblick.

Schriftliche Mitgliederversammlung 2021 ist abgeschlossen. Die online Erfassung blieb bei der Webmasterin. Erfolgreiche Stimmabgabe wurde von ihr /dem System bestätigt. Briefliche Stimmen wurden von ihr ebenfalls auf der Liste erfasst. Die Liste mit den Namen (ohne abgegebene Stimmen) wurde vom Zentral-Kassier Markus Daetwyler auf Stimmberechtigung kontrolliert.

Als Nachtrag zu diesem Brief setzt Agie Jütte die Ergebnisse ein. Vielen Dank für ihre Arbeit.

Nun wünsche ich euch allen nur das Beste im neuen Jahr, stets gute Fahrt (mit Neuwagen,
Youngtimer oder Oldtimer). Bleibt gesund!

Herzliche Grüsse

Martin Bertschinger
Zentral-Präsident SMVC

12.2021 – SMVC CH, MV 2021 Abstimmungsunterlagen

Liebe SMVC-Mitglieder

Wie im Swiss Classics 87-5/2021 (Oktober/November) angekündigt, wird die MV 2021 schriftlich durchgeführt. Die Teilnahme an der Abstimmung kann schriftlich auf dem Postweg oder online via Homepage erfolgen.

Sämtliche Unterlagen wurden Ihnen per Post zugestellt.

Infoschreiben PDF
Protokol MV 2020 Link
Onlinestimmzettel Link

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme, eine schöne Adventszeit und liebe Grüsse

SMVC Schweiz

Artikel im Höfner Volksblatt über die Taxifahrt mit hörsehbehinderten + taubblinden Passagieren (07.05.2017)

2017-05-07 SMVC ZS Foto ArtikelTaubblinde

 

 

 

 

 

Taxifahrt vom 7. Mai 2017 mit hörsehbehinderten + taubblinden Passagieren organisiert vom SMVC Sektion Zentralschweiz unter dem Patroat des Schweiz. Zentralvereins für das Blindenwesen, Frau C. Ruinatscha zum Artikel

 

SMVC ZS – Info 01/2017 von Henri Boschetti

Info 1 / 2017   (aktualisierte und ergänzte Ausführung)                                                   Gränichen, im Januar 2017

Liebe Clubkameradinnen, liebe Clubkameraden

«Ist Fortschritt immer ein Schritt nach vorne?»

Schneller, mehr und kostengünstiger gilt heute als ein absolutes Muss im Business. Bestehendes wird durch Neues ersetzt, Bewährtes durch Besseres (?) ausgetauscht, und Altes überzeugt über Bord geworfen. Dabei besteht aber auch Gefahr, Bewährtes einfach zu entsorgen. Aber; Ist denn wirklich alles was bestehend ist so mangelhaft, dass es ersetzt werden muss? Man kann etwas auch „verschlimmbessern“. Fortschritt heisst auch, sich von etwas Bestehendem zu entfernen, Bestehendes kann auch bewährt sein, wollen wir uns denn von Bewährtem entfernen? Ganzer Artikel als PDF

 

 

Saisoneröffnung Sektion Zentralschweiz (Samstag, 23.04.2016)

2016-04-23 Sektion ZS Anfahren

«Besuch Aeschbach Chocolatier in Root» stand nüchtern auf dem «Tagesbefehl» Mit diesen banalen Worten haben Dani Iten und Markus Dätwyler einmal mehr ein wahres Feuerwerk gezündet.

Wie immer, wenn wir unsere Mannschaft zusammentrommeln, erscheint diese in Massen. Dies ganz besonders beim ersten Outdoor-Anlass im Jahr. 121 Mitglieder mit 59 Fahrzeugen, davon gut die Hälfte, trotz leichtem Regen, mit Oldtimern, fanden den Weg nach Root (LU) zu Aeschbach Chocolatier. Bei einem feinen Café, Schale oder Espresso mit Gipfeli-Auswahl und weiteren «Süssen Sünden» fand sich genügend Zeit, nach dem ausgiebigen «Winterschlaf» die Hände zu schütteln und sich gegenseitig auf die Schultern zu klopfen. Danach durften wir in 4 Gruppen aufgeteilt in die Schokoladen-Welt der Firma Aeschbach eintauchen. Der krönende Abschluss dann, das Giessen einer 200 Gramm Schokoladentafel. Mit dem Verzieren durch unzähligen Zutaten, trafen wir bei vielen Teilnehmer wieder auf jugendliche Kreativitätsformen.

Das war aber noch lange nicht alles! Mit einer schönen Fahrt über Land und den Gestaden des Baldeggersees, trafen wir gebündelt im Restaurant Mühleholz in Retschwil ein. Dort überfluteten wir zuerst den Parkplatz und danach auch gleich noch die Gaststube. Danach war dann aber wieder alles im Griff der attraktiven Gastgeberin und deren Personal. Bei einem wirklich feinen Essen mit tadellosem Service und Blick auf den Balddeggersee liessen wir diesen wunderschönen Saisonstart gebührend ausklingen.

Vielen Dank den Organisatoren und Sponsoren die uns dieses Vergnügen gönnten.

Geniesse einen virtuellen Einblick unter den nachfolgenden Foto-Links! Wenn es dich «gluschtet» dann schau doch bei nächster Gelegenheit einfach selber einmal bei uns rein, das ist nicht unser einziger Anlass der «fägt»!

Henri Boschetti / 24.04.2016

 

555 Miles over Night Rallye 16./17. Sept. 2016

2016-04-19 SMVC ZS TB 555 Miles

SMVC Zentralschweiz

Für die sportliche Fraktion unsere Mitglieder organisieren wir eine, für Pilot, Navigator und das Rollmaterial herausfordernde Rallye.

MOTTO: Es gilt in vier Etappen die Grenzen der Schweiz zu umfahren. Der START erfolgt gegen 16.00h und wir treffen uns nach ca 800km am ZIEL zum Frühstück.

Gefahren wird nach einem professionellen Roadbook.

  1. Etappe: 2016 von Genf nach Basel
  2. Etappe: 2017 von Romanshorn nach Basel
  3. Etappe: 2018 von Susch nach Appenzell
  4. Etappe: 2019 von Klosters nach Genf

Gestartet werden kann in den Kategorien SPORT (ca 800km) oder TOURIST für ältere Fahrzeuge (ca 600km)

Achtung Anmeldeschluss ist Samstag, 30. April 2016